Aus dem Gerichtssaal

Sechsjährigem Kindmit Mord gedroht

Vorbestrafte 21-Jährige wurde am Landesgericht im Zweifel von zwei Todesdrohungen freigesprochen.

Richter Richard Gschwenter gab zu verstehen, dass die Beurteilung des Sachverhalts auch zu einer Verurteilung führen hätte können. Er habe, sagte der Strafrichter des Landesgerichts Feldkirch, eine sehr wohlwollende Beweiswürdigung vorgenommen. Deshalb habe er die mit sechs Vorstrafen belastete Ange

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.