Lustenau

Anerkennung nach über 60 Jahren

Bürgermeister Fischer (l.) mit Kremmel. Marktgemeinde Lustenau

Bürgermeister Fischer (l.) mit Kremmel. Marktgemeinde Lustenau

Einen späten Akt der Entschuldigung und eine Würdigung für seine Zivilcourage hat kürzlich der 86-jährige Lustenauer Edwin Kremmel erfahren. Er befreite im Jahr 1955 einen Pflegezögling des Lustenauer Versorgungsheims, eine behinderte junge Frau, die in einem Kerker weggesperrt worden war. Sein Hand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.