Feldkirch

Gewerkschaft: Kritik an Kürzungen bei AMS

Die Kürzungen bei AMS-Integrationsmaßnahmen sind verantwortungslos, heißt es vonseiten des ÖGB Vorarlberg.

Die geplanten Kürzungen der Regierung bei Integrationsmaßnahmen des AMS be­zeich­net ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker als un­ver­antwortlich und kopflos. „Die Ärmsten in unserem Land im Stich zu lassen, ist an fehlendem Pflichtbewusstsein nicht mehr zu überbieten und ökonomisch absolut falsch“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.