Engagement lautet die B(r)otschaft

Koordinatorin Christiane Eberle (l.), Richard Alber (3.v.r.), Ingrid Grabherr (2.v.r.) und Landesrat Erich Schwärzler bei der Präsentation der Aktion in Sulzberg. VLK

Koordinatorin Christiane Eberle (l.), Richard Alber (3.v.r.), Ingrid Grabherr (2.v.r.) und Landesrat Erich Schwärzler bei der Präsentation der Aktion in Sulzberg. VLK

Im Raum Bregenzerwald und Leiblachtal wird die freiwillige Arbeit in Sachen Ehren­amt weiter forciert.

Von Danielle Biedebach

Etwa die Hälfte der Vorarlberger sind ehrenamtlich tätig. In Vereinen, im sozialen Bereich, sie unterstützen die Integration von Flüchtlingen, engagieren sich in der Gemeindepolitik oder etwa bei der Feuerwehr. Die Bereitschaft der Einheimischen zu sozialem Engagement ist berei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.