St. Anton/Montafon

Von Bahn gestreift

Glück im Unglück hatte eine Autolenkerin, die am Mittwochnachmittag mit ihrem Sohn (8) im Montafon unterwegs war. Als das Fahrzeug der beiden von der Montafonerbahn gestreift wurde, blieben die 45-Jährige und ihr Sohn unverletzt. Die Frau aus Deutschland wollte am Bahnübergang in S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.