Aus dem Gerichtssaal

Zu hoch gepokert: Investor verlor alles

Kläger in Zivilprozess hatte in Internet-Poker investiert und sich Verdoppelung seines Kapitals erhofft.

Der Maurer hat zu hoch gepokert und alles verloren. Der Vorarlberger hat vor Jahren 20.000 Euro in eine Schweizer Internetplattform für Online-Poker investiert. Sein Geld ist verschwunden. Der Investor weiß nach eigenen Angaben nicht, wer hinter der Schweizer Firma steckt, die die Internetplattform

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.