Bregegnz

Bodenqualität wird per Gesetz geschützt

Regierungsvorlage wurde im Ausschuss mehrheitlich angenommen. Vertreter der Freiheitlichen üben jedoch Kritik an neuen Regelungen.

Ab kommendem Jahr gilt in Vorarlberg ein eigenes Bodenschutzgesetz. Diesbezüglich wurden am Mittwoch im Rechtsausschuss die Weichen gestellt. Die Vertreter von ÖVP, Grünen und SPÖ sprachen sich für die Einführung des „Gesetzes zum Schutz der Bodenqualität“ aus. Die Freiheitlichen stimmten gegen die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.