„Dieser Papst ist ein Segen für die Menschheit“

Jean Ziegler setzt sich seit Jahren für die Armen der Welt ein und bleibt voller Hoffnung. Das zeigt ein neuer Film. Von Ingo Hasewend

Seit vielen Jahren setzen Sie sich im Auftrag der UNO für jene Menschen ein, die Frantz Fanon „die Verdammten der Erde“ genannt hat. In Österreich startet heute Ihr Film „Der Optimismus des Willens“, vor Kurzem ist Ihr Buch „Der schmale Grat der Hoffnung“ erschienen. Das klingt hoffnungsvoll. Erlebe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.