Zu wenig Schutz der EU für die Hühnerbauern

Brüssel/Wien. Erneut haben Tierschutzorganisationen auf einen Widerspruch im europäischen Agrarsystem hingewiesen. Die EU-nahe Europäische Entwicklungbank (EBRD) fördere in der Ukraine und der Türkei den Bau von Käfighaltungen von Hühnern, was in den EU-Staaten seit mehr als einem Jahr verboten sei.

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.