Tankstellenmitarbeiterin soll Geld abgezweigt haben

Salzburg. Eine Mitarbeiterin einer Tankstelle im Salzburger Flachgau hat innerhalb von rund eineinhalb Jahren große Summen in die eigene Tasche gesteckt. Es soll sich offenbar um einen sechsstelligen Betrag handeln. Der 27-Jährigen wird betrügerische Manipulation bei den Monatsabrechnungen im Zeitra

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.