„Domquartier Salzburg“ eröffnet

Vier Museen wurden zu einem barocken Gemeinschaftsmuseum auf insgesamt 15.000 Quadratmetern Fläche vereint.

Acht Jahre lang wurde gearbeitet, jetzt ist die partielle Neugestaltung der Salzburger Museenlandschaft Realität. Am Freitagabend ist das „Domquartier Salzburg“ eröffnet worden. Die Räumlichkeiten rund um den Salzburger Domplatz wurden zu einem geschlossenen Rundgang vereint. Vier Museen sowie die B

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.