VON MENSCH ZU MENSCH

Kein Machtwort des Präsidenten über Töchter

Ein Hotelier hat nichts gegen „große Töchter“, besteht aber auf einem „Hausburschen“ – und wird geklagt.

Das Kopfschütteln geht weiter. Ein Kopfschütteln, das wortlos ausdrücken soll: „Ja, haben wir denn nicht wirklich größere Probleme?“ Bundespräsident Heinz Fischer hat nun allerdings dennoch allen Kopfschüttlern die Stirn geboten und gestern Abend erstmals Stellung zur dahinbrodelnden Debatte über di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.