Steirerin von Sohn mit Messer schwer verletzt

Der im Rollstuhl sitzende Mann wurde in die Nervenklinik gebracht.

Graz. Eine 67-jährige Steirerin ist am Mittwochabend im Bezirk Graz-Umgebung von ihrem Sohn (43) mit einem Messer schwer verletzt worden. Die Frau konnte noch selbst die Polizei verständigen, der Verdächtige war zunächst mit dem Rollstuhl weggefahren. Er wurde kurze Zeit später festgenommen. Der Man

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.