Spionagevorwurf um Anwalt

Der Fall Alijew zieht immer weitere Kreise: Staatsanwaltschaft soll gegen einen Wiener Anwalt ermitteln, der in der Causa Alijew mit dem kasachischen Geheimdienst gearbeitet haben soll.

Der Tod des ehemaligen Botschafters von Kasachstan, Rachat Alijew (52), in einer Zelle der Justizanstalt Wien-Josefstadt ist offiziell noch ungeklärt, da tauchen bereits die nächsten Anschuldigungen in der Causa auf. So soll die Staatsanwaltschaft Wien Ermittlungen gegen den bekannten Wiener Anwalt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.