Kriegsmaterial entschärft

Kötschach-Mauthen. Experten des Entminungsdienstes sind dieser Tage im Raum Kötschach-Mauthen im Einsatz. Im österreichisch-italienischen Grenzgebiet werden gefährliche Überbleibsel (Sprengsätze und Bombenblindgänger) aus dem Ersten Weltkrieg entschärft.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.