Mann tappte in „Sex-Falle“

Kärntner (21) zum Sex-Chat überredet und erpresst.

KLAGENFURT. Es begann harmlos, eine „junge attraktive Frau“ (so die Eigenbeschreibung) nahm über ein soziales Netzwerk Kontakt mit einem Mann aus Klagenfurt auf. Bald schlug die Frau vor, auf eine Videoplattform zu wechseln. Dort ging es dann zur Sache: „Beide vollzogen“ laut Polizei „geschlechtlich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.