Missbrauchsverdacht in Slowenien

Österreicher soll Kinder in Geschäften betastet haben.

LJUBLJANA, WIEN. Ein 54-Jähriger, bei dem es sich laut Medien um einen Österreicher handeln soll, sitzt wegen des Verdachts sexueller Übergriffe auf Minderjährige seit dem 6. August in Slowenien in Untersuchungshaft. Der Mann hat die Opfer in Geschäften belästigt, obwohl sie in Begleitung ihrer Elte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.