Ärztekammer wehrt sich

Streit um Primärversorgungszentren.

WIEN. Vor einem Jahr wurden die Primärversorgungszentren in Österreich von SPÖ/ÖVP beschlossen und gefeiert. Jetzt hat Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) eine „erste Punktation“ für ihren Gesetzesentwurf zur Einrichtung von Primärversorgungszentren vorgelegt. Die Verhandlungen darüber wil

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.