Strafzettel für Cannabis

Bis zu 100 Euro sollen in Graz als Strafe direkt bei Dealern und Konsumenten kassiert werden. Grüne und Piraten sind dagegen.

Michael Kloiber

Der Aufschrei war groß im Grazer Rathaus. Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) schickte wortgewaltige Grüße nach Wien: „Die Stadt verkommt zu einem Selbstbedienungsladen für Drogen.“ Adressat der Wortmeldungen ist die Bundesregierung: Nagl lehnt die Novelle zum Suchtmittelgesetz ab – un

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.