Terror: Anzeige durch Bekannten

Der am 20. Jänner in Wien verhaftete 17-jährige Terrorverdächtige geriet durch die Anzeige eines muslimischen Bekannten in Neuss (Deutschland) ins Visier der Behörden. Der Niederösterreicher war diesem wegen seiner radikal-islamischen Ansichten aufgefallen, berichtet der heutige „Falter“ und zitiert

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.