Wiener kassierte Strafzettel für beschlagnahmtes Motorrad

Maschine wurde im Mai am Lerchenfelder Gürtel „geblitzt“ – Bike befindet sich aber seit neun Monaten bei Polizei.

Nicht schlecht gestaunt hat ein 51-jähriger Wiener, dessen Motorrad die Justiz im vergangenen Oktober zur Sicherstellung beschlagnahmen ließ. Kürzlich flatterte ihm eine Anonymverfügung über 55 Euro ins Haus, weil er am 14. Mai mit seiner Maschine zu schnell unterwegs gewesen sein soll.

Die Sache hat

Artikel 22 von 97
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.