„Am besten Abstand halten“

Attacken von Kühen auf Menschen haben sich zuletzt wieder gehäuft. Diese könnten vor allem beim Wandern relativ leicht vermieden werden. Die Pfotenhilfe gibt Tipps zum richtigen Verhalten.

In letzter Zeit haben sich mehrere gefährliche Zwischenfälle mit den eigentlich gutmütigen Pflanzenfressern ereignet. Zwei Männer sind Dienstagabend in Biberwier im Bezirk Reutte von einem Ochsen attackiert und verletzt worden. Das Tier war aus einer Weide ausgebrochen und wurde schließlich im Ortsz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.