Minister-Konvoi fuhr bei Unfall nicht zu schnell

Ermittlungen beendet. Bei Unfall mit Minister Sobotka wurden zwei Personen verletzt.

Kaum ein Verkehrsunfall hat heuer so großes Aufsehen verursacht, wie der vom 7. Oktober auf der Packer Bundesstraße in Kärnten. Gegen 20.30 Uhr geriet bei Völkermarkt Ost ein Begleitfahrzeug aus dem Konvoi von Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein entgegenk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.