Von Mensch zu Mensch

300.000 Euro und dann ab ins Ausland!

Warum soll Malermeister Müller ein 300.000 Euro-teures Medizinstudium eines Arztes finanzieren, der in Bern arbeitet?

Und warum soll er und andere Steuerzahler jetzt mit neun Millionen Euro die private Medizin-Uni in Salzburg sponsern? Eine Uni, an der nur jene studieren können, die aus vermögenden Elternhäusern kommen und 75.000 Euro für das Studium zahlen. Warum das Wissenschaftsministerium nun 75 Studienplätze m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.