Steirer lösten auf Turrach Lawine aus

Beide blieben unverletzt. Lawine auch in Osttirol.

Auf der Turracher Höhe kam es am Ostermontag zu einem Lawinenabgang, der zum Glück glimpflich ausging. Christoph Stingl, Einsatzleiter der Bergrettung Radenthein, berichtet: „Zwei Männer aus der Steiermark fuhren abseits der Piste und lösten eine Lawine aus. Die Skifahrer meldeten sich danach bei de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.