Wien

Bank Austria legte kräftig zu

Die UniCredit-Tochter Bank Austria hat 2017 einen Konzerngewinn von 653 Millionen Euro ausgewiesen. Die Zahl der Mitarbeiter in der Gruppe ging auf 5532 zurück. Auch die Bilanzsumme verringerte sich etwas, von 105 auf 102 Milliarden Euro. Die Quote des harten Kernkapitals stieg im Gegenzug von 18 au

Artikel 33 von 113
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.