Falscher Arzt täuschte gar Profi-Sportler

14 Monate wegen Betrugs und Kurpfuscherei.

Ein im Behindertensport erfolgreicher Trainer – er fungierte beispielsweise als Chefcoach eines heimischen Paralympics-Medaillengewinners – wurde gestern am Wiener Landesgericht zu einer Strafe von 14 Monaten bedingt verurteilt. Er gab sich als Arzt aus, leitete mehrere sportwissenschaftliche und sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.