Song Contest: Kardinal freut sich und betet

Über den Erfolg von Conchita Wurst freut sich auch Kardinal Schönborn. „Ich bete für ihn“, schreibt er in einer Zeitungskolumne.

Es gebe „im bunten Garten Gottes eine bunte Vielfalt“ und Menschen, die sich als das jeweils andere Geschlecht fühlen. Diese „verdienen natürlich unseren vollen Respekt, unsere Hochachtung als Menschen“, sagte Kardinal Chris­toph Schönborn am Rande eines Besuchs der Ausstellung „Leiblichkeit und Sex

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.