Verwirrung um Zentralmatura

Wie lang muss die vorwissenschaftliche Arbeit sein?

WIEN. Der grüne Bildungssprecher Harald Walser ortet Verwirrung um die Berechnung der Zeichenzahl bei der vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA), einem Teil der neuen Reifeprüfung. Schüler seien davon ausgegangen, Fußnoten komplett mitzuzählen, tatsächlich gelte dies aber nur für Erklärungen und Ergänzu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.