Sergio Mattarella ist Italiens neuer Präsident

ROM. Italien hat ein neues Staatsoberhaupt. Im vierten Anlauf ist Sergio Mattarella in Rom zum neuen italienischen Staatspräsidenten gewählt worden. Der 73-Jährige folgt Giorgio Napolitano nach, der aus Altersgründen seinen Rücktritt eingereicht hatte. Mit 665 Stimmen der 1009 Wahlleute erhielt der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.