Kosovo und Österreich bremsen Auswanderer

Für Visa-Liberalisierung noch zu früh.

WIEN/PRISHTINA. Eine Flucht nach Österreich ist sinnlos. Diese Botschaft hat Innenministerin Johanna Mikl-Leitner mit Wohlwollen des Premiers des Kosovo, Isa Mustafa, bei ihrem Besuch im Kosovo auch in lokalen Medien per Inserat geschaltet (siehe Foto links). Insgesamt sollen in den zwei größten Zei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.