Boris Beresowski

Der Milliardär wandelte sich vom „Paten des Kreml“ zum erbittertsten Gegner Putins und unterstützte aus seinem Londoner Exil die russische Opposition massiv finanziell. Im März 2013 wurde er tot auf seinem Anwesen in Ascot nahe London gefunden. Er soll sich erhängt haben. EPA

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.