Der tiefe Fall der Favoriten

ANALYSE. Frankreichs politische Landschaft ist im Umbruch. Bei der Präsidentschaftswahl im Frühjahr ist alles möglich.

Nun ist auch noch Frankreichs Ex-Premier Manuel Valls auf der Strecke geblieben. Vor ihm hatten sich bereits Staatschef François Hollande und sein Vorgänger Nicolas Sarkozy aus dem Präsidentschaftsrennen verabschiedet. Die Sympathisanten der Sozialisten haben Valls eine Abfuhr erteilt. Sie haben dem

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.