Starker Anstieg bei Asylbeschwerden

18.400 Beschwerden gegen Asylentscheide im Jahr 2016, Richter beklagt jährliche Gesetzesänderungen.

Das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) wurde vor drei Jahren als Anlaufstelle für Verwaltungsbeschwerden eingerichtet. Die nun in Wien präsentierte Bilanz zeigt, dass ein Fachbereich dabei besonders zugelegt hat: Zwei Drittel der Verfahren (18.400) im Jahr 2016 betrafen Beschwerden gegen Asylentscheidu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.