Opposition beantragt offiziell Annullierung

Die türkische Opposition hat offiziell die Annullierung des Referendums beantragt. Er zweifle dessen Legitimität an, erklärte Oppositionsführer Kemal Kiliçdaroğlu von den Sozialdemokraten (CHP) in Ankara. Der Antrag werde für die „Ehre“ von Millionen Bürgern eingebracht, die für „Nein“ gestimmt hätt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.