Keine neuen Zentren

SPÖ und ÖVP haben sich auf eine Ergänzung zum Fremdenrecht geeinigt: Asylwerber, deren Antrag abgelehnt wurde und die zurückgeführt werden sollen, seien in Grundversorgungsquartieren unterzubringen, wo auch die Rückkehrberatung stattfinden soll. Neue Zentren seien also nicht geplant. Grüne und Neos

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.