Kern knabbert Ländermacht an

Kanzler will Kompetenzen im Verwaltungsrecht von den Ländern zum Bund ziehen.

Alles begann mit einem Brief an den Bundeskanzler Anfang der Woche: Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) richtete im Namen der Länder die Bitte an die Bundesregierung, die Verwaltungsgerichte in Umweltfragen de facto zu entmachten. Als Anlass dafür diente dem derzeitigen Vorsitzenden der Lan

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.