„Ich war immer der Calvinist“

PORTRÄT. Neue Biografie enthüllt Unbekanntes aus dem Leben des Kanzlers. Kern startete bei der Katholischen Jungschar, als VSStÖ-Chef besaß er Aktien – und verriet es niemandem. Von Michael Jungwirth

Vielleicht ist es der Satz, der Christian Kern am besten erklärt. Wochenlang hatte der Journalist Robert Misik den Kanzler für eine neue Kern-Biografie begleitet, stundenlang mit ihm diskutiert, als er seinen alten Duzfreund nach einem elendslangen Tag fragte: „Wie lässt du los? Schon mal ausgebroch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.