Kurz will OSZE-Mission in der Ukraine aufstocken

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Mittwoch die Ukraine zum dritten Mal in seiner Funktion als OSZE-Vorsitzender besucht. Dabei betonte er die „dringende Notwendigkeit, die OSZE-Mission zu stärken“. Die Mission soll stufenweise auf „über 1000“ Beobachter erweitert werden. Derzeit sind rund 70

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.