„So etwas gehört vor der Wahl geklärt“

FPÖ-Chef Strache fordert eine klare SPÖ-Linie zu seiner Partei. Das Rauchverbot ab 2018 würde er verhindern.

FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache setzt der SPÖ das Messer an. Er verlangt von den Sozialdemokraten eine Klarstellung zu ihrer Linie gegenüber den Freiheitlichen – und das deutlich vor der Nationalratswahl. „Man kann nicht mit einer Partei verhandeln, die grundsätzlich eine Zusammenarbeit ausschlie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.