Neue Frau, altes Leid

Im Oktober 2016 werden – wieder einmal – Details der längst geplanten Schulreform präsentiert, diesmal von der neuen Bildungsministerin Sonja Hammerschmid. Sie und Mahrer kündigen eine rasche legistische Umsetzung an – die abermals ausbleibt.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.