Geldregen für Ökostrom

Einigung „in letzter Minute“ kostet 660 Millionen Euro.

Monatelang wurde verhandelt, nun wurde sie beschlossen: die sogenannte „kleine Ökostromnovelle“. So klein, wie es der Name vermuten lässt, ist diese jedoch gar nicht: Insgesamt fließen damit rund 660 Millionen Euro in den Ausbau von Ökostrom gesteckt, erklärt SPÖ-Energiesprecher Wolfgang Katzian. „D

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.