FPÖ will zehn Jahre regieren

Freiheitliches Wahlprogramm mit bekannten Forderungen und Gemeinsamkeiten zu ÖVP und SPÖ.

Von Wolfgang Fercher

Norbert Hofers Stimme ist ob der zahlreichen Wahlkampfauftritte schon ein wenig heiser geworden. Trotzdem lässt es sich der FPÖ-Vizechef am Mittwoch nicht nehmen, mehr als eine Stunde über das nun vorliegende Wahlprogramm seiner Partei zu referieren. 25 Kapitel und 100 Forderunge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.