Sokrates auf Kroatisch

ANALYSE. Ein verurteilter Kriegsverbrecher begeht vor Gericht Selbstmord und wird von seinen Landsleuten gefeiert wie ein Märtyrer. Wie kann das sein? Von Norbert Mappes-Niediek

Warum? Der Mann, der sich am Mittwoch im Gerichtssaal in Den Haag vor aller Augen das Leben nahm, war kerngesund und hätte noch etliche Jahre vor sich gehabt, Jahre mit weit mehr als genug Geld, im Kreise seiner Angehörigen und als geliebter Volksheld. Es ist eine einfache Rechnung: Von den 20 Jahre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.