Die Akte Flynn: Moskauer Märchen

Trumps früherer Berater gibt zu, das FBI in der Russlandaffäre belogen zu haben.

In den vergangenen Monaten hat Donald Trump alles versucht, dem Schatten der Russland-Affäre zu entkommen, der über seiner Präsidentschaft schwebt. Nun kehrt das Thema mit Wucht zurück: Trumps ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater, Michael Flynn, wurde wegen wissentlicher Falschaussage angeklagt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.