Kickls Aufpasserin

Die Salzburgerin wurde auch auf Wunsch des Bundespräsidenten als Korrektiv ins FPÖ-geführte Innenministerium gehievt. Für Diskussionen sorgt, dass die Ex-Richterin mit der Leitung einer Arbeitsgruppe zur Verschärfung des Strafrechts beauftragt wurde – an sich fällt dies in den Kompetenzbereich der J

Artikel 16 von 143
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.