Kein Spaziergangfür Viktor Orbán

Ungarn steht bei den Parlamentswahlen am kommenden Sonntag vor dem spannendsten Urnengang seit Jahren.

Von Thomas Roser

Ein lautes Murmeln hallt über das rot-weiß-grüne Fahnenmeer. Selbst die Wartenden vor den blauen Plastiktoiletten falten beim Vaterunser auf dem Budapester Kossuth Lajos tér die Hände zum Gebet. Die Pressetribüne verbirgt die Sicht auf den Mann am Rednerpult. Doch seine Stimme ist vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.