MilitärstattMauer

Mit der Entsendung der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko will US-Präsident Donald Trump seine zunehmend unzufriedene Wählerschaft befrieden.

Von Karl Doemens, Washington

Sarah Sanders ließ die Journalisten warten. Fast eine Stunde verzögerte sich die angekündigte Pressekonferenz der Regierungssprecherin am Mittwoch. Im engen Briefing Room des Weißen Hauses schossen die Spekulationen ins Kraut. Würde Präsident Donald Trump nach der harten

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.