Ist die Katastrophenhilfe in Österreich effektiv?

Die Erwartung von Hochwasser-Geschädigten, von der öffentlichen Hand nahezu alles ersetzt zu bekommen, ist ungerechtfertigt. Sie müssen davon ausgehen, dass für 40 bis 70 Prozent ihres Schadens niemand anderer aufkommt als sie selbst. Von Franz Prettenthaler

Die Beantwortung der Frage nach der Wirksamkeit der Katastrophenhilfe in Österreich wird unterschiedlich ausfallen, je nachdem wem, aber auch wann man diese Frage stellt. Ist man unmittelbar betroffen, und selbst war ich am letzten Wochenende nach einem Besuch in der Gaal (Murtal) auf dem Rückweg na

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.