Rosa Parks

Am 1. Dezember 1955 wird die schwarze Bürgerrechtlerin Rosa Parks in Montgomery verhaftet, weil sie im Bus einem Weißen den Sitzplatz nicht überlässt. Das führt zum 381-tägigen „Montgomery Bus Boycott“ und zur Aufhebung der Rassentrennung in den USA. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.